Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die nachfolgenden Hinweise und Bedingungen sollen helfen, allen Gästen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Sie sind Gegenstand unserer vertraglichen Beziehungen und helfen außerdem, etwaige Differenzen auf möglichst einfache Weise beizulegen. Die Benutzer unserer Anlage tragen durch gegenseitige Rücksichtsnahme dazu bei, dass alle sich bei uns wohlfühlen und wir hoffen, dass es nie erforderlich sein wird, einzelne Gäste unter Androhung oder Verhängung von Sanktionen an die Einhaltung unserer folgenden "Spielregeln" zu erinnern.

Stand: August 2021

Praxis AGBs

Die nachstehenden allgemeinen Nutzungsbedingungen gelten für die Benutzung sämtlicher zur Physiotherapie gehörenden Bereiche, Räumlichkeiten und Anlagen.

 

Anmeldung

Gerne können Sie sich über unser Kontaktformular auf der Website www.marena-physio-aktiv.de in unserer Physiotherapie Praxis anmelden oder telefonisch, unter 03735-266741. Bitte beachten Sie, dass die physiotherapeutische Behandlung spätestens 21 Tage nach Ausstellung des Rezeptes begonnen werden sollte. Ausgenommen von dieser Regelung sind Privat – und Beihilfeversicherte.

 

Befundtermin

Jeder Ersttermin eines neuen Krankengymnastik-Rezeptes gilt bei uns als Befundtermin. Wir nehmen uns Zeit um einen gründlichen physiotherapeutischen Befund zu gewährleisten. Nach der Befragung zu Vorerkrankungen, Medikamenteneinnahme oder Behinderungen wird der Physiotherapeut einen gründlichen Sichtbefund vornehmen.

Für die Beurteilung und Einschätzung der Physiotherapiemaßnahmen ist eine detaillierte Vorgehensweise nötig. Deshalb möchten wir Sie bitten, weitere Informationen, wie Röntgenbilder oder Berichte, zum Befundtermin mitzubringen.

 

Handtuch

Wir möchten Sie bitten zu jeder krankengymnastischen Behandlung ein großes Handtuch als Liegenauflage an den Trainingsgeräten, in die Praxis mitzubringen. Fangolaken und Auflagen für die Therapiebänkee werden gestellt.

 

Kleidung

Zur Behandlung sollten Sie möglichst bequeme Kleidung tragen. Neben dem Handtuch empfiehlt es sich Sporthosen und Turnschuhe dabei zu haben. Tragen Sie Kleidung in der Sie sich auch während physiotherapeutischer Übungen wohl fühlen.

 

Organisatorisches

Bitte finden Sie sich rechtzeitig vor Behandlungsbeginn in unserer Physiotherapie Praxis ein, um einen pünktlichen Therapiestart zu ermöglichen. Sollten Sie einmal warten müssen, bedienen Sie sich bitte an unseren Getränken und stöbern in unserer Zeitungsauslage (Coronabedingt eingeschränkt).

 

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten Physiotherapie

Mo-Do 08.00-20.00 Uhr, Fr 08.00-16.00 Uhr, oder nach Verienbarung  Sa/So/Feiertage geschlossen

Öffnungszeiten Milon

Mo-Fr 08.00-20.00 Uhr, Sa/So/Feiertage 10.00-20.00 Uhr

 

Terminabsagen

Können Sie ihren Termin nicht einhalten, dann geben Sie uns bitte mindestens 24 Stunden vorher Bescheid. Sie können anrufen oder den Anrufbeantworter benutzen. Bei kurzfristigen Absagen oder Nichterscheinen müssen wir Ihnen den Ausfall mit mind. 10 € privat in Rechnung stellen. Bitte haben Sie Verständnis und informieren Sie uns rechtzeitig.

 

Zuzahlung

Gesetzlich versicherte Patienten sind verpflichtet eine Selbstbeteiligung von 10 € + 10% des Rezeptwertes an die Physiotherapie Praxis zu entrichten. Bitte beachten Sie, dass die Zuzahlung während der ersten beiden krankengymnastischen Behandlungen entrichtet werden muss. Sollten Sie von Zuzahlungen befreit sein, denken Sie bitte daran, den Beleg zur Behandlung mitzubringen. Ein kleiner Hinweis: Informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse über die jährliche Belastungshöhe für Zuzahlungen. Diese darf einen bestimmten Betrag nicht übersteigen. Bewahren Sie ihre Zuzahlungsbelege deshalb gut auf.

 

Hausrecht

Das Hausrecht üben ausschließlich die Eigentümer, die Betreiber, dessen Bevollmächtigte und das zugehörige Personal aus. Deren Anweisungen ist unverzüglich Folge zu leisten.

 

Haftung

Unsere Haftung für Sachschäden der Benutzer und Gäste unserer Einrichtung wird auf die Fälle beschränkt, in denen uns oder unseren Mitarbeitern eine vorsätzlich oder grob fahrlässige Pflichtverletzung vorgeworfen werden kann. Keine Haftung besteht für selbstverschuldete Unfälle oder Schäden, die durch unsachgemäße Nutzung von Spieleinrichtungen oder -geräten oder durch andere Besucher entstehen. Ebenfalls haften wir nicht für höhere Gewalt oder für Mängel, die auch unter Zugrundelegen der üblichen Sorgfaltspflicht von uns nicht sofort als Mangel erkannt werden. Eine unmittelbare Haftung der Mitarbeiter der Physiotherapie gegenüber einzelnen Nutzern ist ausgeschlossen.

Für Verluste von Kleidung, Ausrüstung und Wertgegenständen übernehmen wir keine Haftung. Liegengebliebene Gegenstände oder sonstige Fundsachen verpflichten uns nicht zur Verwahrung.

Sofern Sie irgendwelche Mängel feststellen, bitten wir Sie, uns diese umgehend mitzuteilen. Haben Sie selbst Schäden verursacht, sind Sie verpflichtet, uns davon unverzüglich Meldung zu machen.

 

Zuwiderhandlungen

Sollte es aufgrund der Verletzung dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen notwendig sein, kann der Betreiber den Ausschluss von der weiteren Nutzung der Anlage ohne Rückzahlung des jeweils gültigen Eintrittspreises oder eines eventuellen Vorauszahlungbeitrages sowie weitergehend Hausverbot verfügen.

Die Geltendmachung von weitergehenden Schadensersatz- und anderen gesetzlichen Ansprüchen bleibt vorbehalten.

 

Gerichtsstand und Erfüllungsort

Gerichtsstand und Erfüllungsort hinsichtlich der jeweiligen Verpflichtungen der Vertragspartner ist - vorbehaltlich anderer gesetzlicher Regelungen - das für den Standort der Physiotherapie sachlich und örtlich zuständige Gericht.